Einsatzübung

29. August 2020

Da das geplante Bergleuchten witterungsbedingt nicht stattfand, wurde als Alternative ein Filmabend mit der Feuerwehrjugend veranstaltet.

Der Filmabend für unsere Burschen wurde allerdings von einer Alarmierung zu einer Einsatzübung unterbrochen. Umgehend rüsteten sie sich mit ihrer Schutzausrüstung aus und rückten mit dem RLFA zum Gewerbegebiet aus, wo mehrere Europaletten brannten. Der Gruppenkommandant der Feuerwehrjugend erhielt den Einsatzbefehl vom Kommandanten und daraufhin wurde ein Löschangriff mit zwei HD-Rohren durchgeführt. Der Brand konnte dadurch zügig gelöscht werden. Die Brandstelle anschließend noch mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

Nach dem Einrücken ins Gerätehaus wurde der Filmabend fortgeführt.

 
 

zurück zur Übersicht