Nachalarmierung

12.11.2019 10:36 Uhr

Alarmmeldung:
Sammelruf - Nachalarmierung Brand Gewerbe

Einsatzbeschreibung:
Kurz nach 2:30 Uhr wurde ein Brand in einer Tischlerei in Itter gemeldet, welcher sich als Großbrand herausstellte. Für die Löscharbeiten wurden anschließend die umliegenden Feuerwehren aus den Bezirken Kitzbühel und Kufstein nachalarmiert.

Für die Brandbekämpfung war auch ein massiver Einsatz an Atemschutzträgern erforderlich.

Um die eingesetzten Atemschutztrupps austauschen zu können, wurde unter anderem die Feuerwehr Brixen um 10:36 Uhr nachalarmiert. Von unseren eingesetzten Atemschutztrupps mussten Nachlöscharbeiten durchgeführt werden.

Weitere Informationen zu dem Großbrand können aus der aktuellen Medienberichterstattung entnommen werden: Link Tiroler Tageszeitung

 
 
Fahrzeuge
Fahrzeuge im Einsatz
RLFA, LFA-B, LAST
Mannschaft
Mannschaft im Einsatz
FF Brixen: 15 Einsatzkräfte
Ort
Einsatzort
Itter - Mühltal
 

zurück zur Übersicht