Unterstützungseinsatz

10.01.2019 22:44 Uhr

Meldungseingang bei der Leitstelle Tirol über einen medizinischen Notfall am Oberen Sonnberg. Die Feuerwehr wurde gemeinsam mit der Bergrettung alarmiert, da wegen der Straßensperre ab Unterguggenhausen eine mögliche Anfahrt unklar war. Mit unserem LAST wurde ein Team aus Rettungsdienst und Bergrettung bis zum Sperrbereich gebracht. Dort wurde beschlossen, dass mit dem LAST bis zum Einsatzort weiter vorgefahren wird. Nach der Erstversorgung übernahmen wir ebenfalls den Transport zurück nach Unterguggenhausen wo die Patientin in den Krankenwagen verlegt wurde.

Es wurde ebenfalls in dieser Nacht der Bürgermeister sowie die Lawinenkommission verständigt, um die Lage erneut zu beurteilen.

 
 
Fahrzeuge
Fahrzeuge im Einsatz
LAST
Mannschaft
Mannschaft im Einsatz
4 Mann
Ort
Einsatzort
Oberer Sonnberg
 

zurück zur Übersicht